Im Landkreis unterwegs

Reformationswanderweg von Schnaitheim bis Niederstotzingen

500 Jahre Reformation

 

Landauf, landab wird dieses Jahr 500 Jahre Reformation gefeiert. Auch in unserm Kirchenbezirk gibt es zahlreiche Veranstaltungen: Vorträge, Konzerte, Diskussionsrunden und Gottesdienste.

Reformation vor Ort erkunden

Ab Pfingsten besteht der Reformationswanderweg, der von Schnaitheim über Nattheim, Oggenhausen und Giengen bis nach Niederstotzingen führt. Er gibt dabei Einblicke in die lokale Kirchengeschichte der letzten 500 Jahre.

Die Strecke beginnt an der Michaelskirche in Schnaitheim und führt von dort in einem ersten Abschnitt zur Martinskirche in Nattheim. Dabei geht es über das Möhntal hinauf zur Gehrenhütte, wo sich eine Informationstafel befindet.  Von dort geht es weiter bis zur Autobahnbrücke, dann links weiter Richtung Nattheim, an der Schäferei entlang in die Mitte Nattheims.

Auf dem Weg geben Hinweisschilder mit dem Luther-Logo Orientierung. Genaue Informationen sind auf den Internetseiten der beteiligten Kirchengemeinden, des Kirchenbezirks und des Landkreises zugänglich. Das Landratsamt hat den gesamten Reformations-Wanderweg in Kartenmaterial eingetragen, das Sie sich ausdrucken oder auf Ihr Handy laden können. Siehe dazu regio.outdooractive.com/oar-heidenheim/de/tour/wanderung/reformationswanderweg-/22635004/
Bis Ende des Reformationsjahres 2017 bleiben die Stationen angebracht.

Lassen Sie sich überraschen und sich einladen, mit Wanderungen und Radtouren auch die anderen Abschnitte in unserem Kirchenbezirk zu entdecken!